Manche Gäste haben uns erzählt, dass die stärkste Erinnerung an Fonte Bertusi der Geruch von frisch gebackenen Croissants sei, der am Morgen in der Luft weht

Was wir auftischen

Unser Büffet ist reichhaltig. Sie können Manuela’s berühmte Brote und Kuchen probieren, Plätzchen, Müsli, Croissants, Strudel, Joghurt, Butter, frische und eingelegte Früchte, Marmelade, Aufschnitt, Käse, aber auch Pizza, Frikadellen, Pastasalat, Reissalat, Pudding und vieles mehr.
Sie können sich am Büffet selbst bedienen. Ausserdem können Sie heisse Getränke bestellen: leckere Cappuccini, Kaffee, warme Milch, Tee, heisse Schokolade und alles was Sie sich wünschen. Um das Frühstück zu geniessen, können Sie sich in den Verandasaal mit Blick auf das Val d’Orcia setzen. Falls Sie gerne früh aufstehen, können Sie zum wunderbaren Panorama auch noch zahlreiche Vögel beobachten, die in den gegenüberliegenden, strategisch günstig aufgestellten Futterplätzen frühstücken. Sie können auch, falls Ihnen das lieber ist, ihr Frühstück draussen an zwei kleinen Tischen essen, in Gesellschaft des dicken Katers Manolo.
Wir stehen zu Ihrer Verfügung, bereiten Ihnen alles zu, was Sie sich wünschen, und plaudern gerne etwas mit Ihnen.

Das Frühstück

Erzählt von Chiara – Mailand

Es ist 6:30 Uhr, ein Sonnenstrahl sickert durch den Vorhang und beleuchtet das Bild an der Wand. Es scheint, als würde sich das mythologische Tier auf dem Bild bewegen. Wir sind gestern spät abends angekommen und obwohl ich so wenig geschlafen hatte, war ich noch nie so erholt. Draussen zwitschern munter die Vögel, in der Ferne bellt ein Hund. Vom offenen Fenster kommt eine frisches Lüftchen und es ist wunderbar, in die glatten Laken gewickelt zu sein. Ich bin zu neugierig. Ich stehe auf, ziehe die erstbesten Kleider an und gehe raus. Der Swimmingpool ist regungslos. Niemand ist da. Ich setze mich in einen Liegestuhl und schaue in den Himmel, nur ein paar einzelne, weisse Wölkchen schwimmen im weiten Himmel. Und dann die Schwalben, so viele, fröhlich und schnell, sie fliegen und streifen das Wasser des Schwimmbeckens um zu trinken. Was für ein Frieden! Ich habe Hunger, gehe eine Runde, komme um die Ecke, da ist er! Was für ein Geruch! Er lässt dich fast umfallen, eine Mischung aus frisch gebackenem Brot und Croissants. Ich nähere mich verstohlen dem Frühstücksraum und werde entdeckt… Manuela sagt mit einem Lächeln: ” Guten Morgen! Wir sind gleich bereit, nimm dir ein frisch gebackenes Croissant und eine Tasse heissen Kaffee!” Das war genau das, was ich wollte! Ich nehme den Kaffee und das Croissant, bedanke mich glücklich und entferne mich, während Manuela und Andrea geschäftig weiter das Frühstück fertig machen.

Ich setze mich an einen kleinen Tisch unter einer grossen Eiche, koste das warme Croissant und schlürfe den Kaffee. Über meinem Kopf zanken sich die Vögel, wer weiss worüber. Es nähert sich mir ein Kater, streicht mir um die Beine und schnurrt. Er ist riesig! Ich habe noch nie einen so grossen Kater gesehen! Sie sagen mir, er heisse Manolo.

Genug geschlafen! Ich muss die Anderen wecken gehen!

Auf auf ihr Schlafmützen! Ich habe Hunger und will das Frühstück sehen! Eine schnelle Dusche und alle sind draussen. Wir folgen wieder dem Geruch und erreichen schnell den Frühstücksraum. Mein Gott!! Was für ein Wunder! Die Aussicht aus dem grossen Fenster ist einzigartig.
Der Stil. Die Details. Die Süssigkeiten und das Brot macht Manuela, es gibt Aufschnitt und typischen Pecorino aus Pienza, Omeletts, Torten und andere frisch gebackene Süssigkeiten.
Es hat gekochten Schinken und Mozzarella, Tomaten aus dem Garten und dann Früchte Yoghurt, Müsli, Honig und Marmeladen. Oh Gott! Ich werde sicher 2 Kilo zunehmen in einer Woche! Ein Herr neben mir, der seit letzter Woche hier ist, sagt mir leise, dass es jeden Tag etwas Neues gibt. Wie bin ich neugierig!

Andrea redet gerade mit Gästen und gibt ihnen Ratschläge, wohin sie heute gehen könnten. Jetzt kommt er zu uns: ”Guten Morgen! Habt ihr gut geschlafen? Was hättet ihr gerne an warmen Getränken?”

Ich nehme den klassischen Cappuccino, meine Tochter nimmt eine heisse Schokolade (die typische Naschkatze) und mein Mann einen Cappuccino allo Zabaione. Ich schaue ihn ungläubig an. Er schaut fast bewegt aus… er ist in der Zeit zurückgeworfen worden, er erinnert sich, wie seine Mama ihm, als er klein war, frische geschlagene Eier gemacht hat!

Es ist der Geschmack der Erinnerung. So viele gute Sachen… es wäre besser, hier aufzuhören, sonst gehen wir nie mehr raus! Vielleicht stehen wir auf und gehen eine Runde. ”Ciao Andrea, Ciao Manuela” – Ciao, schönen Tag!”

Information und Frühstückszeiten

Das Frühstück wird jeden Tag von 8:30 bis 10:00 Uhr serviert. Im Preis pro Nacht ist es inklusive. Im Preis pro Woche ist es fakultativ. Es ist leider nicht möglich, früher zu essen. Aber falls Sie vor der Öffnungszeit abreisen oder einen morgendlichen Ausflug organisiert haben, können wir für Sie auf Anfrage am Nachmittag davor einen Frühstückskorb vorbereiten, den Sie in der Wohnung essen können.

FAQs – Das Frühstück

Ist das Frühstück im Preis inbegriffen?
Das Frühstück ist im Preis pro Nacht inbegriffen. Im Preis pro Woche ist es fakultativ.
Wann wird das Frühstück serviert?
Das Frühstück wird jeden Morgen von 8.30 Uhr bis 10 Uhr in einem wunderschönen Raum mit Blick über das Orcia-Tal angeboten.
Ist es möglich, schon früher zu frühstücken?
Nein, das ist leider nicht möglich. Aber wir können für Sie auf Anfrage am Nachmittag davor einen Frühstückskorb vorbereiten, damit Sie in der Wohnung frühstücken können.
Bietet das Frühstück glutenfreie Lebensmittel?
Nein, es tut uns leid, aber wir sind nicht ausgerüstet, um Lebensmittel für Zöliakiepatienten vorzubereiten. Aber wir können Ihnen Geschäfte nennen, wo Sie spezifische Produkte finden.
Dürfen wir den Hund in den Frühstücksraum mitnehmen?
Leider nein. Aber draussen gibt es Tischchen, wo Sie mit Ihren vierbeinigen Freunden frühstücken können.
Gibt es Tische im Freien, um zu frühstücken?
Ja. Es gibt zwei kleine Tische im Freien, an denen Sie frühstücken können.