Der Swimmingpool

Erzählt von Marie – Frankreich

Es ist 9 Uhr und wir machen einen Ausflug nach Pienza. Wir verlieren uns in den kleinen und charakteristischen Geschäften. Wir halten an, um ein einfaches Mittagessen zu kaufen. Wir nehmen Pecorino, etwas Salat und frisches Brot. Es ist heiss, der Swimmingpool ist so einladend… Wir beschliessen, baden zu gehen. Zeit, die Badesachen anzuziehen und platsch! Wie schön! Das Wasser ist so frisch und klar.

Ich will mit dem Bauch nach oben sein… schau was für ein Himmel! Ich haben den Himmel nicht mehr so betrachtet, seit ich ein Kind war. Jetzt fällt mir ein, warum es mir so gefiel. ”Schnell, komm auch du!” Das Wasser ist herrlich. Von hier im Wasser aus sieht man das ganze Tal… was für ein Wunder! Ja, das nenne ich Ferien! Ich setze mich auf die Stufen und sonne mich etwas. ”Ich bemühe mich, nicht einzuschlafen, bald essen wir!” Ich will mich auf diesen Stein dort am Rand setzen… Dort wachsen kleine Pflanzen aus den Löchern. Ich habe meine Flip-Flops vergessen, und ich habe nasse Füsse, das Gras unter den Füssen fühlt sich so gut an. Ich will meine Schuhe nicht mehr anziehen! Hä?! Hinter diesem Rosenstock ist ja eine Treppe… wo führt sie hin? Ich steige hinunter. Hier gibt es Liegestühle zum sonnenbaden. Gegenüber das Tal; das grüne Korn wogt! Schau wie es sich im Wind bewegt! Es schaut wirklich aus wie das Meer! Es hat einen kleinen Tisch unter dem Sonnenschirm. Heute Abend darf ich auf keinen Fall den Sonnenuntergang von hier aus verpassen, ich werde hier darauf warten, am besten mit einem Glas Wein. Dort unten hat es einen kleinen See.

Ich gehe meinen Freund rufen. Aber wo ist er hin? Vielleicht bereitet er das Mittagessen vor. Ich nehme ein letztes Bad. Platsch! Da sind zwei Kinder am spielen und ich denke ”Es wäre schön, eines Tages mit unseren Kindern hierher zu kommen…”.

Respekt für die Natur

Der Swimmingpool wurde so entworfen, dass er sich perfekt in die umliegende Umgebung integriert. Er ist komplett mit Naturstein und Kalkstein aus dem Val d’Orcia ausgekleidet.
Er misst 6 x 12 m und ist 1,5 m tief. Der Pool kann den ganzen Tag und zu jeder Uhrzeit benutzt werden.

FAQs – Der Swimmingpool

Gibt es einen Swimmingpool? Und wann ist er geöffnet?
Ja. Der Swimmingpool ist vom 1. Mai bis zum 30. September in Betrieb.
Wie gross und tief ist der Swimmingpool?
Er misst 6×12 Meter und ist 1,5 Meter tief.
Wann kann der Swimmingpool benützt werden?
Jederzeit, aber bitte machen Sie zu den Ruhezeiten keinen Lärm.
Gibt es Momente, in denen der Swimmingpool nicht benützt werden kann?
Während der Woche führen wir manchmal Wartungsarbeiten durch, mähen den Rasen oder reinigen das Becken. Die Gästen dürfen zu diesen Momenten nicht in den jeweiligen Bereich.
Muss man vor dem Baden duschen?
Ja, aus hygienischen Gründen ist es obligatorisch, vor dem Baden zu duschen.
Gibt es im Poolbereich Sonnenschirme und Liegen?
Jede Wohnung hat einen zugewiesenen Platz mit einem Sonnenschirm und Liegestühlen. Bitte verwenden Sie nur Ihre Station und entfernen Sie die Stühle oder Liegen nicht aus dem Poolbereich.
Gibt es Liegen mit freier Platzwahl?
Ja, unterhalb des Swimmingpools, im ”Solarium”, gibt es 8 Liegen und einen Sonnenschirm für alle.
Kann ich persönliche Gegenstände in meinem Bereich liegen lassen?
Sie können persönliche Gegenstände in Ihrem Bereich liegen lassen, aber der Betrieb haftet nicht für diese, ausserdem geht nachts die Sprinkleranlage an.
Bieten Sie Badetücher an oder müssen wir unsere eigenen mitbringen?
Falls Sie keine Badetücher für den Pool dabeihaben, geben wir Ihnen auf Anfrage gerne kostenlos welche. Bitte bringen Sie die Frotteewäsche aus der Wohnung nicht zum Pool.